Garantiebestimmungen:

 

Gewährleistungsbedingungen:

SISER s.r.l. leistet für den Zeitraum von 24 Monaten ab dem Versanddatum Gewähr auf Ihre Siser Craft-Transferpresse

 

Die Gewährleisung wird nur dann anerkannt, wenn das Gerät korrekt nach den Anleitungen im mitgelieferten Handbuch verwendet worden ist, wozu auch die Einhaltung der planmäßigen Wartung gehört. Fehlerhafte Teile oder solche Teile, die während de rGewährleistungsfrist brechen, werden von der SISER s.r.l. in deren Werk in Vincenza kostenlos instandgesetzt oder ersetzt. Wenn Ersatzteile zugesendet werden, müssen die defekten Teile nach dem Austausch an SISER s.r.l. zurückgesendet werden. Die Kosten für den Transport oder den Versand der Ersatzteile gehen zulasten des Käufers. Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind Verbrauchsmaterialien und regelmäßig zu wartende Teile, sowie solche Teile, die durch unsachgemäßen Gebrauch der Maschine beschädigt wurden. Während der Gewährleistungsfrist vorgenommene Reparaturen oder Ersatz führen nicht zur Verlängerung dieser Frist.

Die Anerkennung der Gewährleistung schließt jede Schadensersatzforderung wegen Produktausfalls aus.

 

Haftung:

Die einzigen vom Hersteller zugelassenen Konfigurationen und Verwendungen sind jene, die im mitgelieferten Handbuch beschrieben sind.

 

SISER s.r.l. lehnt in folgenden Fällen jegliche Haftung ab:

-Missachtung der im Handbuch enthaltenen Installations-, Betriebs- und Wartungsanleitungen

-Einsatz der Maschine bei nicht sachgerechtem Anlagenzustand und ungeeigneten Umgebungsbedingungen

-Unbefugte Änderungen an der Maschine

-Benutztung durch unqualifiziertes und nicht geschultes Personal

 

CE-Zertifizierung:

Die SISER CRAFT Transferpresse ist mit elektrischen Bauteilen ausgestattet, die mit einer Spannung zwischen 50v und 1000V Wechselstrom arbeiten und unterliegt somit den Richtlinien für Niederspannungs-Anlagen 2014/35/EU und für elektromagnetische Kompatibilität 2014/30/EU

Der Benutzer wird darauf hingewiesen, dass neben den Anweisungen aus diesem Handbuch auch die Rechtsvorschriften zum Thema Sicherheit in dessen Land beachtet werden müssen.